www.goschenhobel.de

Willkommen! Das Instrument Geschichte Weitere Infos Videos Impressum

Goschenhobel - LogoWillkommen!

Mein erstes "richtiges" Musikinstrument war eine Mundharmonika, die mir meine Oma zu Ostern schenkte, als ich ungefähr acht oder neun Jahre alt war. Es war das Wiener Oktav-Modell "Unsere Lieblinge" von Hohner - meiner Erinnerung nach müsste es das Modell mit 28 Stimmzungen gewesen sein.

Später, als wir im Sommer immer wieder einige Wochen beim Zeltlager verbrachten, kaufte ich mir den Wender "Echo Harp 64" mit den Tonarten C und G in einem einzigen Instrument. Fahrtenlieder und Volkslieder begleiteten mich in der Jugendgruppe und in der Familie, und oft spielte ich dazu auf der Mundharmonika.

Vielleicht erinnert sich der eine oder die andere noch an die Seite www.goschenhobel.de, mit der ich 2004 zum ersten Mal online ging. Es war damals eine der wenigen deutschsprachigen Mundharmonika-Seiten, bei denen der Schwerpunkt auf traditionellen Liedern und und Melodien lag und weniger auf Blues und Jazz (Musikrichtungen, die mir ebenfalls gut gefallen). Dann kamen andere musikalische Interessen - und irgendwann habe ich die Seite vom Netz genommen. Doch nun geht der "Goschenhobel" leicht überarbeitet wieder an den Start.

Es gibt alte Lieder, die aus heutiger Sicht fragwürdig geworden sind und deshalb mit Recht nicht mehr gesungen werden. Aber es gibt auch viele schöne Volkslieder, die auf anrührende oder bewegende Weise die Grunderfahrungen des Lebens zum Ausdruck bringen: Liebe und Freude, Abschied und Schmerz, den Wechsel der Tages - und Jahreszeiten und die Geborgenheit bei Freunden und Familie.

Wenn diese Seite einigen Besuchern Lust macht, es mal mit diesem  kleinen Instrument zu versuchen, dann hat sich der Aufwand der Neugestaltung bereits gelohnt. Wenn sie dazu anregt, dass Eltern ihren Kindern abends was auf der Mundharmonika vorspielen oder dass Menschen aller Generationen in einer fröhlichen Runde nicht nur Musik hören, sondern eine Weile zusammen singen, dann hat diese Mundharmonika-Seite ihren Zweck schon erfüllt.

Viel Spaß also beim Stöbern auf dieser überschaubaren Homepage!


Mach was Sinnvolles mit deinen Händen - spiel Mundharmonika!



Alle Bilder und Texte auf diesen Seiten sind geistiges Eigentum von www.goschenhobel.de
Impressum-Datenschutz-Kontakt